Rettungsgerüst

Das Rettungsgerüstes kommt vorwiegend bei LKW-Unfällen zum Einsatz, wenn der beschädigte LKW noch auf der Straße steht. Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, lassen sich die Füße individuell an den Untergrund anpassen, so dass die Arbeitsplattform waagerecht steht. Durch die Verstrebungen am LKW-abgewandten Teil wird ein ausreichender Unfallschutz gewährleistet.

Hauptsächlich wird das Rettungsgerüst dann eingesetzt, wenn ein Zugang zu der verletzten Person durch die Seitentüren nicht möglich ist. Nachdem die Windschutzscheibe entfernt wurde, hat man eine nahezu ebenerdige Einstiegsmöglichkeit, was für den verletzen Fahrer angenehmer ist, da der LKW dadurch nicht so stark ins Schwanken gerät, als würde man ihn seitlich durch eine Türe betreten. Auch die Rettung mittels einer Trage gestaltet sich durch die größere Öffnung der Windschutzscheibe meist einfacher und schonender.

 

rettungsgeruest_gruppe